Schulwegsicherung an der Walzrute

Veröffentlicht am 30.07.2017 in Gemeinderatsfraktion

Furt Walzrute

Die SPD Fraktion hat vor einem Jahr eine Bedarfsampel in der Walzrute beantragt um den Schulweg der Kinder aus dem Neubaugebiet zur Schillerschule zu sichern. Die Stadtverwaltung hat aufgrund von Klärungsbedarf für die Zulässigkeit dieser Ampel zunächst eine Furt Verengung, und, nach Beschluss im Gemeinderat eine Blitzeranlage eingerichtet.

Die Entscheidung des Verkehrsministeriums in Stuttgart über die Zulässigkeit einer Bedarfsampel in dieser Straße steht immer noch aus.

Der Blitzer wurde nun direkt an die Furt gebaut. Gut gemeint war das sicher. Leider wurde bei der Bauausführung nicht darüber nachgedacht, dass dieser Blitzer doch sehr groß ist und nun so dasteht, dass er eben jenen kleinen Verkehrsteilnehmern, für die die Querung der Walzrute ohnehin nicht einfach ist, den Einblick in die Straße verbaut wie wir meinen. Die SPD-Fraktion fordert die Verwaltung auf, beim Verkehrsministerium in Stuttgart die beantragte Bedarfsampel umgehend einzufordern, damit der Blitzer wieder abgebaut werden kann. Denn die Zahl der Grundschüler die diese Straße queren müssen, wird deutlich zunehmen, wenn der 2. Bauabschnitt von Walldorf-Süd bebaut ist.  

Die Furt Verengung wurde von der SPD ebenfalls kritisch gesehen, da sie Visasvis einer Stichstraße liegt und nun, wie von uns erwartet, zu Verdrängungsverkehr auf dem gegenüberliegenden Bürgersteig führt.

 

 

Für uns im Bundestag

Termine

Alle Termine öffnen.

02.11.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Walldorf im Dialog - Ohne Bienen bleibt der Obstkorb leer
Einladung zum Informationsabend mit: Bio Imker Achim Zimmerer, Kraichgau; Bio Apfelbauer Jochen Filsinger, Baier …

23.11.2017, 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Die SPD Walldorf im Viertel
Wir sind auch nach der Wahl für Sie da. Die SPD Gemeinderatsfraktion und der Vorstand möchten vo …

Benachbarte SPD-Ortsvereine

ONLINE-SPENDEN WALLDORF

online-spenden

Landtagswahl 2016