Willkommen bei der SPD Walldorf

Fortschritt und Gerechtigkeit sind die Seele der SPD. Jeder Mensch soll aus seinem Leben etwas machen können. Solidarität ist unsere Antwort auf die Herausforderungen und auf die Probleme, die auf jeden einzelnen von uns zukommen. Deshalb wollen wir die Menschen mit einbeziehen in Entscheidungs­prozesse.

Wir hören Ihnen zu und freuen uns, wenn Sie mitmachen. Hier haben Sie Gelegenheit, sich über die SPD Walldorf, sowohl über den Ortsverein als auch über die Fraktion, und ihre Ziele und Standpunkte zu informieren. Sie können mit uns diskutieren, uns elektronisch Ihre Meinung sagen oder uns einfach mal bei einem der Termine persönlich kennen lernen. Wir freuen uns auf Sie!

Für den Vorstand der SPD Walldorf

Andrea Schröder-Ritzrau, Vorsitzende

Elisabeth Krämer, stellv. Vorsitzende

Es gibt nichts gutes, außer man tut es. Erich Kästner

 

15.05.2017 in Ortsverein

Team Lars 2017

 

Die Volksbank Kraichgau hatte zum 1. Walldorfer Firmenlauf eingeladen und natürlich war das TEAM Lars 2017 auch vertreten – unser MdB Lars Castellucci lief mit der Startnummer 184 und Volker Tretschock, Will Ritzrau und Jürgen Thoelke vom Ortsverein liefen ebenfalls mit.

15.05.2017 in Ortsverein

Lars Castellucci auf der Jahreshauptversammlung der SPD Walldorf - Gute Arbeit vor Ort

 
v.l. Thorsten Bruckmeier, Ansgar Ruhnau, Lars Castellucci, Andrea Schröder-Ritzrau, Kevin Drieschner und Gerd Schneider

Gute Arbeit habe man im vergangenen Jahr in der SPD Walldorf geleistet, so die Ortsvereinsvorsitzende Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, als sie ihren Rechenschaftsbericht in der Jahreshauptversammlung der SPD Walldorf vorstellte. Die SPD sei im Ort mit ihrer politischen Arbeit sehr sichtbar. Mit der Fraktion habe man eine hervorragende Zusammenarbeit, was der Fraktionsvorsitzende Manfred Zuber nur bestätigten konnte. Kommunalpolitisch sei vor allem das Engagement für einen sicheren Schulweg im Neubaugebiet, für bezahlbaren Wohnraum im wirtschaftlich prosperierenden Walldorf, für Schul- und Bildungsangebote für alle Walldorfer Kinder und für ein vielfältiges kulturelles Angebot, zu dem auch die jüngste Initiative für ein öffentliches Bücherregal auf Antrag von SPD Gemeinderätin Petra Wahl gehöre, zu erwähnen.
Sowohl gesellige als auch informative Angebote biete die SPD Walldorf – auch für Nichtmitgliedern. Der Stand an der Kerwe und die politischen Diskussionen sei nicht mehr weg zu denken. Das Ferienspaßangebot der SPD, dass nun seit 12 Jahren naturwissenschaftliche Ausflüge anbietet, gehört genauso dazu, wie der Besuch im Wasserwerk oder die politische Fahrt ins Europaparlament.
Auch die Winterfeier für Mitglieder und Freunde war sehr gut besucht, sodass man das im kommenden Jahr wieder anbieten werde.
Auf Kreisebene bringe sich der Ortsverein intensiv in die politische Arbeit ein und Walldorf zähle regelmäßig zu den mitgliederstärksten Vertretungen an Kreisparteitagen. Schröder-Ritzrau, gleichzeitig stellv. Kreisvorsitzende der SPD Rhein-Neckar für den Landtagswahlkreis, stellte klar, dass man mit der Grün-Schwarzen Landespolitik nicht zufrieden sei. Wiedereinführung Studiengebühren, Einsparungen am falschen Ende bei der Lehrerversorgung und fehlende Konzepte z.B. dem Problem Feinstaub nachhaltig zu begegnen seien die magere Bilanz einer „Zweckehe ohne Zukunft“, die das Land nicht voranbringe, berichtete sie den Mitgliedern. Sie lobte in dem Zusammenhang den SPD Landtagsabgeordneten Daniel Born aus Schwetzingen, Betreuungsabgeordneter für Walldorf und die gesamte Landtagsfraktion für die engagierte Oppositionsarbeit. Dem konnten die Mitglieder im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal nur zustimmen.

15.05.2017 in Fraktion

SPD-Kreistagsfraktion informierte sich

 

Hier können Sie den vollständigen Bericht lesen, der in der Walldorfer Rundschau aufgrund der Richtlinien nicht komplett abgedruckt wurde:

SPD-Kreistagsfraktion informierte sich

Unser Fraktionsvorsitzender Manfred Zuber berichtete in der letzten Sitzung von der Besichtigung des Schwetzinger Kreiskrankenhauses durch die Kreistagsfraktion. Die Fraktion hatte hierzu auch Gemeinderäte der umliegenden Gemeinden eingeladen. Aus Walldorf war neben Kreis- und Stadtrat Manfred Zuber auch Stadträtin Dr. Andrea Schröder-Ritzrau dabei.

Der Geschäftsführer der Gesundheitszentren Rhein-Neckar (GRN), Rüdiger Burger, begrüßte die Kommunalpolitiker in der nach dem Umbau völlig neu gestalteten Eingangshalle des Kreiskrankenhauses und führte sie zunächst durch die neuen Räume des ärztlichen Bereitschafts- bzw. Notfalldienstes, der ja inzwischen von Wiesloch an das Krankenhaus Schwetzingen verlagert worden ist. Danach gab den etwa 30 Gästen anschließend einen Überblick über die Gesundheitszentren des Rhein-Neckar-Kreises und beantwortete zahlreiche Fragen.

08.05.2017 in Wahlen von SPD Dielheim

Herzlichen Glückwunsch an Thomas Glasbrenner

 
Thomas Glasbrenner mit seiner Frau Yvonne (Foto: Hans-Joachim Janik/kraichgau-lokal.de)

Wir gratulieren unserem künftigen Bürgermeister Thomas Glasbrenner zu seinem überzeugenden Wahlerfolg im 1. Wahlgang der Bürgermeisterwahl am 7. Mai. In allen Ortsteilen hat er die große Mehrheit der Wählerinnen und Wähler überzeugt und kann dadurch getragen von einer breiten Unterstützung seine Arbeit beginnen. Wir freuen uns, mit ihm einen unabhängigen und kompetenten Rathauschef zu erhalten, der die Herausforderungen unserer Gemeinde mit dem notwendigen Sachverstand und der gebotenen Offenheit für kreative Lösungen angehen kann. Unsere Unterstützung hat er.

Bedanken möchten wir uns auch bei Oliver Klempa und Patrick Dorner, die mit ihren Kandidaturen einen demokratischen und fairen Wettstreit ermöglicht haben und sich auch weiterhin zum Wohl unserer Gemeinde engagieren werden.

Die mit 52,2 % relativ niedrige Wahlbeteiligung ist allerdings ein Wehrmutstropfen und kein Ruhmesblatt für unsere Gemeinde. Bei einer Neuwahl des Bürgermeisters hätten wir uns mehr Beteiligung und Interesse erhofft.

SPD-Ortsverein und SPD-Gemeinderatsfraktion Dielheim

02.05.2017 in Ortsverein von SPD Wiesloch

Bunter 1. Mai in Wiesloch

 

Liebe Freunde, ich möchte mich bei allen, die ich auf diesem Weg erreichen kann, für die Unterstützung und gute, nette Zusammenarbeit bei unserem "Bunten 1. Mai" bedanken.

Wir hatten die denkbar schlechtesten Wetterbedingungen aber ich finde, wir alle zusammen haben das Beste daraus gemacht. Wir haben vielen Gästen und Beteiligten eine fröhliche, wenn auch feucht-kalte, Zeit bereitet. Tanz, Musik, erstklassige Verpflegung, Gespräche, wenn ich mir vorstelle, was da bei sonnigem Wetter wohl noch alles möglich hätte sein können....

Unser Fest hat jedenfalls gezeigt, was man bei gegenseitiger Unterstützung und Anpacken, wenn Hilfe gebraucht wird, viel Gutes zuwege bringen kann, das allein ist schon ein tolles Gefühl. Und auch irgendwie ein wegweisendes Zeichen für den "Tag der Arbeit".
Ich freue mich darauf, wieder einmal mit euch und vielleicht noch weiteren befreundeten Organisationen, ein Fest im wunderschönen Gerbersruhpark zu feiern.
Esther

28.04.2017 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

Endlich wieder 3000: SPD Rhein-Neckar freut sich über Mitgliederboom

 
Der Kreisvorstand ist zufrieden

Glückliche Gesichter sind in der SPD derzeit häufiger anzutreffen. So war es auch in der jüngsten Vorstandssitzung der SPD Rhein-Neckar, und das hat einen Grund: Seit kurzem zählt der Kreisverband wieder mehr als 3.000 Mitglieder. Der berühmte „Schulz-Effekt“ ist daran nicht unbeteiligt – allein im Kreisverband gab es seit Januar 94 Neueintritte!

Termine

Alle Termine öffnen.

27.05.2017, 17:00 Uhr Kulturtreff
Die Besucher können sich auch in diesem Jahr wieder auf Musik von "Coulord Rain", einer Lesung von Ger …

31.05.2017, 19:00 Uhr Vortrag: Eigenvorsorge bei Hochwasser und Starkregen
Ende Mai jährt sich zum ersten Mal das Hochwasserereignis am Gauangelbach vom Mai 2016, das viele Anwohner in Baie …

21.06.2017, 18:00 Uhr Stammtisch der SPD Wiesloch

07.07.2017, 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahlen im SPD-Ortsverein Dielheim

19.07.2017, 18:00 Uhr Stammtisch der SPD Wiesloch

Benachbarte SPD-Ortsvereine

ONLINE-SPENDEN WALLDORF

online-spenden

Landtagswahl 2016