„Talk zur Arbeit“ mit Daniel Born: Wie geht es den pädagogischen Fachkräften?

Veröffentlicht am 24.04.2021 in Veranstaltungen

Am Vorabend des 1. Mai nimmt die Verdi-Arbeitsmarktexpertin und Juristin Hanna Binder an einer Zoom-Talkrunde des SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born teil, um über die Arbeit in den frühen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen zu sprechen.

Schwetzingen. Der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born lädt am Vorabend des 1. Mai zum „Talk zur Arbeit“ ein. Das Zoom-Gespräch findet am Freitag, 30.4., um 17 Uhr statt. „Im Mittelpunkt steht die Arbeit in unseren frühen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen. Alle Sorgen rund um Corona haben sich hier besonders niedergeschlagen. Aber gleichzeitig hat die Pandemie auch wie in einem Brennglas aufgezeigt, wie viele Probleme schon länger bestehen“, so der SPD-Politiker, der Sprecher für frühkindliche Bildung der SPD-Landtagsfraktion ist.

Als Gast kann Born die stellvertretende Landesbezirksleiterin von ver.di, Hanna Binder, begrüßen. Die Juristin ist bei ver.di Baden-Württemberg nicht nur für die Tarifbereiche des öffentlichen Dienstes zuständig, sondern gefragte Expertin im Bereich frühe Bildung und Kita. Es ist möglich, sich an der Talkrunde zu beteiligen oder einfach zuzuhören.

Zoom-Link

 

Homepage Daniel Born MdL