23.09.2021 in Bundespolitik von Daniel Born MdL

Born zum inklusiven Wahlrecht: „Dieser Wahlsonntag ist schon jetzt ein Fest der Demokratie“

 

Der Schwetzinger SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born und die Eppelheimer SPD-Kreisrätin Renate Schmidt freuen sich über das inklusive Wahlrecht, das bei dieser Bundestagswahl erstmalig zur Anwendung kommt.

Schwetzingen/Eppelheim. Landtagsabgeordneter Daniel Born und die Eppelheimer Kreisrätin Renate Schmidt haben es viele Jahre gefordert und nun ist es endlich Realität: Bei dieser Bundestagswahl dürfen zum ersten Mal auch Menschen mit einer Vollbetreuung wählen. Born, der neben seinen Wahlkreisaufgaben auch Vizepräsident des Landtags ist, erklärt: „Endlich! Es gab lange Zeit sogenannte Wahlausschlüsse. Das bedeutet, dass Menschen aus bestimmten Gründen von Wahlen ausgeschlossen waren. In Deutschland waren dies bis 2019 entgegen der Vorgaben der Vereinten Nationen mehr als 85.000 volljährige Menschen mit Behinderung. Schon lange war klar, dass dieses Unrecht ein Ende haben muss. Vor zwei Jahren hat der Bundestag dann endlich die Wahlausschlüsse von Menschen mit Betreuung in allen Angelegenheiten gestrichen. Seitdem dürfen alle volljährigen Staatsbürger wählen und es gilt ein inklusives Wahlrecht für alle.“

19.09.2021 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Olaf Scholz zu Besuch in Mannheim

 
Bild: Ansgar Wörner

„Damit das klappt mit einem Kanzler Olaf Scholz, muss man sein Kreuz bei der SPD machen.“


Das hatte man schon lange nicht mehr erlebt: Nach der Rede des SPD-Kanzlerkandidaten bildeten sich Menschentrauben, um ein Autogramm zu bekommen oder ein gemeinsames Foto zu machen.

 

Über 1.000 Menschen konnte der SPD-Kreisvorsitzende Stefan Fulst-Blei am Samstag auf dem Alten Messplatz in der Mannheimer Neckarstadt begrüßen, die gekommen waren, um den Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz zu hören - über 260 Menschen verfolgten seine Rede zusätzlich im Livestream.

 

Olaf Scholz begrüßte, dass über 60 Prozent der Bevölkerung gegen das CORONA-Virus  geimpft ist und sieht dies als eine gute Grundlage, dass der Herbst und Winter anders verläuft als im letzten Jahr. Er warb dafür, dass sich noch weitere Menschen impfen lassen, denn „es soll und darf keinen neuen Lockdown geben und die Schulen sollen im Präsenzunterricht stattfinden können.“ Allein durch das Kurzarbeitergeld sind etwa zwei Millionen Arbeitsplätze gerettet worden. Scholz wies aber auch darauf hin, dass aufgrund der CORONA-Pandemie bis zum Ende des nächsten Jahres 400 Mrd. Euro Schulden gemacht werden, um aus der Krise zu kommen. In diesem Zusammenhang kritisierte er die Pläne der CDU und FDP, Spitzenverdiener und sehr gut verdienende Unternehmen mit 30 Mrd. Euro Steuersenkungen zu entlasten. „Das ist unfinanzierbar und völlig aus der Zeit gefallen. Wir brauchen Solidarität und Zusammenhalt.“

17.09.2021 in Woche für Woche von Daniel Born MdL

Die Freitagspost: Gute Beschlüsse für unser Land

 

In der heutigen Freitagspost berichtet Daniel über die Beschlüsse der SPD-Landtagsfraktion, die sie bei ihrer Klausurtagung in dieser Woche gefasst hat.

Es ist Klausurwoche der Landtagsfraktionen. Am Montagabend ging es für mich direkt vom Ehrungsprogramm der SPD Altlußheim zu unserem Tagungsort nach Heidenheim. Und gestern Mittag wieder zurück – zur SPD Weinheim. Heute und morgen lasse ich es etwas ruhig angehen – aber ab Sonntag sind wieder Termine angesagt.

Ich will kurz von der Klausurtagung berichten. Wir hatten wirklich ein volles Programm und richtig gute Beschlüsse gefasst:

Klimaschutz und Energiewende: Praxis statt Predigt

Wenn wir nicht nur von einer klimaneutralen Wirtschaft träumen, sondern sie umsetzen wollen, braucht das Land viel mehr Strom aus erneuerbaren Energien. Damit das gelingt, müssen Bagger rollen, Windräder gebaut und Photovoltaik (PV)-Anlagen errichtet werden.

10.09.2021 in Woche für Woche von Daniel Born MdL

Die Freitagspost: In Baden-Württemberg geht die Schule wieder los

 

Heute bin ich auf dem Weg nach Esslingen zum Wahlkampfeinsatz bei der dortigen Kandidatin Argyri Paraschaki. Argyri hat für uns u.a. einen Spaziergang und Bürgergespräche zum Thema klimaneutraler und bezahlbarer Wohnungsbau – mein Herzensthema – organisiert und ich freue mich auf die Termine. So wie generell der Wahlkampf natürlich derzeit eine Freude ist. Nicht nur wegen unserem Kanzlerkandidaten und unserer überzeugenden Kandidierenden vor Ort, sondern auch weil zu spüren ist, wie viel Lust die Menschen darauf haben, jetzt ein neues Kapitel zu beginnen und dabei auf die Erfahrung und Kompetenz von Olaf Scholz vertrauen. Regierung ist kein Selbstzweck – Regierung ist für die Menschen da. Und damit bin ich schon bei dem Thema, das mir derzeit die größten Sorgen bereitet: der Schulstart. Ich freue mich für alle Kinder und Jugendlichen über den Start des Schuljahres. Endlich wieder die Freund*innen treffen, neue Fächer kennenzulernen, wieder gemeinsam zu arbeiten. Aber – und daher meine Sorge – die Landesregierung hat den Schulstart sehr lausig vorbereitet.

07.09.2021 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Olaf Scholz kommt zum Zukunftsgespräch am 11.9. nach Mannheim

 

Herzliche Einladung zum Zukunftsgespräch mit Olaf Scholz am 11. September in Mannheim

Mit dabei sind die Bundestagskandidierenden aus der Region Isabel Cademartori (Mannheim), Elisabeth Krämer (Heidelberg) und Lars Castellucci (Rhein-Neckar) sowie der SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Andreas Stoch und SPD BW-Generalsekretär Sascha Binder.

Mit dem Zukunftsprogramm haben wir unsere Ziele für die kommenden Jahre festgelegt: Wir wollen eine Gesellschaft des Respekts und kämpfen für einen Mindestlohn von 12 Euro, für 400.000 neue Wohnungen, für ein klimaneutrales Land bis spätestens 2045, für eine Kindergrundsicherung und für vieles mehr.

Es geht um unsere Zukunft: Und Olaf Scholz packt das an! Dafür kämpfen wir und wollen mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch kommen – auch mit Ihnen am Samstag, 11.9., ab 18 Uhr in Mannheim auf dem Alten Meßplatz.

07.09.2021 in Pressemitteilungen von Daniel Born MdL

Daniel Born bietet wieder WhatsApp-Sprechstunde an

 

Kommenden Montag bietet der Schwetzinger Landtagsabgeordnete wieder eine offene WhatsApp-Sprechstunde an.

Schwetzingen. Der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born bietet am Montag, den 13. September, wieder eine seiner regelmäßigen WhatsApp-Sprechstunden an. Von 20 bis 22 Uhr Uhr steht Born, Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg und Mitglied im Wohnungs- sowie im Bildungsausschuss, allen Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis für ihre Anliegen und Fragen zur Verfügung. „So kann ich schnell und einfach bei Problemen und Fragen helfen“, erklärt Daniel Born.

05.09.2021 in Ortsverein von SPD Dielheim

SPD Dielheim lud zum „Kleinen Kulturtreff“ ein – Das Fest war Ziel der „Roten Radtour“ mit Lars Castellucci

 
Lars Castellucci, Sängerin Marlene und Frank Rieger beim SPD-Kulturtreff 2021

Was im letzten Jahr coronabedingt ausfallen musste, konnte in diesem Jahr in kleinerem Rahmen wieder durchgeführt werden. So hatte der SPD-Ortsverein Dielheim am Sonntagnachmittag, 5.9.2021, zu einem „kleinen Kulturtreff“ eingeladen und konnte sich über erfreulich viele Gäste freuen. Ob es an dem tollen Spätsommerwetter, der stimmungsvollen Musik, den leckeren SPD-Waffeln oder den für die SPD positiven Umfragewerten lag – vermutlich führte die Mischung von all dem zu der guten Stimmung vor Ort. Der Innenhof des Rathausnebengebäudes bot einmal mehr das passende Ambiente für einen lauschigen und geselligen Nachmittag, den die Singer-Songwriterin Marlene aus Mühlhausen musikalisch umrahmte. Die junge Sängerin spielte auf Gitarre und Ukulele eigene Kompositionen und bekannte Coversongs und traf damit den Geschmack der viele Generationen umfassenden Besucher.

Der Kulturtreff war auch Ziel der „Roten Radtour“, die am frühen Morgen in Sandhausen gestartet war und knapp 40 Kilometer durch den Bundestagswahlkreis ging. Edwin F. Schreyer vom SPD-Ortsverein Sandhausen hatte dabei einige Highlights des Wahlkreises herausgesucht - u.a. das Eichtersheimer Schloss oder das Geburtshaus des badischen Revolutionärs Friedrich Hecker. Neben dem Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci und der SPD-Kreisvorsitzenden Andrea Schröder-Ritzrau schlossen sich zahlreiche Rote Radler der Truppe an. Sie genossen bei den Dielheimer Genossen am Ziel angekommen ein Radler, Stück Kuchen oder eine Waffel mit eingebranntem SPD-Logo. Lars Castellucci richtete das Wort an die interessierten Zuhörer und dankte dem gastgebenden SPD-Ortsverein für die Organisation des Festes. Auch wenn an so einem Nachmittag die Geselligkeit im Vordergrund stehen sollte, so wollte er doch kurz auf die bevorstehende Bundestagswahl eingehen und berichtete von der positiven Resonanz beim Haustürwahlkampf. In den kurzen Gesprächen kommt dieser Tage immer wieder durch, dass die SPD mit Olaf Scholz das überzeugendste personelle Angebot habe. „Deshalb: Am 26. September SPD wählen!“ so der Aufruf des Wieslocher Abgeordneten, der bei dem Publikum des Dielheimer SPD-Festes auf viel Beifall stieß.

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Frank Rieger zeigte sich erfreut über die positive Resonanz auf das Fest, das unter Coronabedingungen nicht einfach zu realisieren war. „Wir sind froh, dass wir es uns getraut haben und der Zuspruch der Gäste und das besonnene Verhalten jedes Einzelnen haben das bestätigt.“

29.08.2021 in Ankündigungen von SPD Dielheim

„Kleiner Kulturtreff“ am 5.9. mit Lars Castellucci

 
Zu Gast beim Kleinen Kulturtreff der SPD Dielheim: Singer-Songwriterin Marlene (Foto: Matthias Reuter)

Der SPD-Ortsverein Dielheim, lädt am Sonntag, 5. September 2021, von 15 – 19 Uhr zu einem „Kleinen Kulturtreff“ in den Innenhof des Rathausnebengebäudes, Rauenberger Str. 4, ein.

Ab 15:30 Uhr wird die junge Singer-Songwriterin Marlene Bartosch aus Wiesloch zu Gast sein. Musik ist ihre Leidenschaft! Unterwegs ist sie als Solokünstlerin mit ihrer Stimme, Akustikgitarre und Ukulele. Ihr Repertoire besteht aus selbstgeschriebenen Liedern, die zum Nachdenken anregen, sowie Coversongs von bekannten Klassikern der Pop- und Rockgeschichte bis hin zu aktuellen Liedern. Ihr Publikum begeistert sie mit ihrer authentischen Art, Hingabe, Freude und Leidenschaft zur Musik. Durch ihr Motto "Listen and Feel" ist ein harmonischer Auftritt, der zum Mitmachen, Mitfühlen und Nachdenken anregt, garantiert.

Gegen 16 Uhr werden die Radlerinnen und Radler der „Wahlfahrt21“ erwartet. Die 17. Rote Rad Tour startet am Morgen in Sandhausen, besucht die KlimaArena in Sinsheim und wird dann auf dem Rückweg in Dielheim enden. Mit dabei ist auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci. Er wird auch einige Worte an die Besucherinnen und Besucher des Kleinen Kulturtreffs richten.

Gegen 19 Uhr soll dann das kleine Fest, das unter den Coronabedingungen für Außengastronomie stattfinden wird, enden.

Der SPD-Ortsverein sorgt für Kaffee und Kuchen, sowie kleine Snacks, Wein, Bier und andere Getränke.

Herzliche Einladung, unserem Kleinen Kulturtreff einen Besuch abzustatten!

27.08.2021 in Woche für Woche von Daniel Born MdL

Die Freitagspost: Wie geht es weiter in Afghanistan?

 

In der heutigen Freitagspost berichtet Daniel über ein Gespräch mit einer 12-Jährigen über Afghanistan und fordert, dass das Scheitern des Einsatzes in den Parlamenten aufgearbeitet werden muss.

Irgendwann werden wir kommenden Generationen erklären müssen, was wir uns in Afghanistan gedacht haben. Ich war gestern schon in der Situation – bei den bohrenden Fragen einer 12-Jährigen.

Ich werde nie die Gespräche mit Soldaten vergessen, die im Afghanistan-Einsatz waren. Die so viel Leid und Not erlebt haben – und das Aufblitzen von etwas Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit. Ich werde auch nie das lange Gespräch mit einer Freundin, die Delegierte bei der Petersbergkonferenz war, vergessen. Die Hoffnung darauf eine Zukunft für Afghanistan mit Menschenrechten und Frieden zu schaffen.

Diese Erinnerungen helfen mir bei den Fragen einer 12-Jährigen nicht weiter: Was passiert JETZT mit den Familien und den Frauen? Wie geht es den 59 Familien aus unserem Land, deren Söhne in Afghanistan gefallen sind, jetzt? Und warum bleiben so viele Menschen am Flughafen zurück, obwohl WIR versprochen hatten, dass sie sich auf UNS verlassen können? Und die schlimmste Frage: Wer hilft jetzt den Menschen?

24.08.2021 in Ankündigungen von SPD Sandhausen

Wahlfahrt 2021

 

Sonntag, 5. September 2021  

Start: 9:00 h, Festplatz Sandhausen

Ziel: 12:00 h, KLIMAARENA, Sinsheim

Informationen zur Wahlfahrt