Willkommen bei der SPD Walldorf

Liebe Besucher unserer Homepage, Fortschritt und Gerechtigkeit sind die Seele der SPD. Jeder Mensch soll aus seinem Leben etwas machen können. Solidarität ist unsere Antwort auf die Herausforderungen und auf die Probleme, die auf jeden einzelnen von uns zukommen. Deshalb wollen wir die Menschen mit einbeziehen in Entscheidungs­prozesse. Hier haben Sie Gelegenheit, sich über die SPD Walldorf, sowohl über den Ortsverein als auch über die Fraktion, und ihre Ziele und Standpunkte zu informieren. Sie können mit uns diskutieren, uns elektronisch Ihre Meinung sagen oder uns einfach mal bei einem der Termine persönlich kennen lernen. Wir freuen uns auf Sie!

Für den Vorstand der SPD Walldorf Dr. Andrea Schröder-Ritzrau und Elisabeth Krämer

"Es gibt nichts gutes, außer man tut es." Erich Kästner

 

15.08.2022 in Ortsverein

11 Wochen – 11 Köpfe. Der neue Vorstand der SPD Walldorf stellt sich vor - Will Ritzrau ; Beisitzer

 
Will Ritzrau

Hallöle, mein Name ist Will Ritzrau und ich bin seit 2000 Beisitzer im Vorstand der SPD, damals ‘geschanghait‘ durch Roland Portner. Dieser Anfang ist eine Hommage an die ersten Intensiv-Lerneinheiten des hiesigen Dialekts durch Konzerte von Arnim Töpel. Als gebürtiger Hannoveraner waren die ersten Monate hier hinsichtlich Verständigung nicht einfach für mich. Mein Walldorfer Leben begann am 3. Januar 1999 als ich bei Bernhard Gröner in einer kleinen Wohnung unterkam und am nächsten Tag meinen ersten Arbeitstag bei der SAP antrat.

01.08.2022 in Ortsverein

11 Wochen – 11 Köpfe. Der neue Vorstand der SPD Walldorf stellt sich vor - Elisabeth Krämer; stellv. Vorsitzende

 

Liebe Walldorfer*innen, ich bin Elisabeth Krämer, 29 Jahre alt und nun stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende der SPD Walldorf.

Ich bin in Walldorf aufgewachsen, besuchte hier den kommunalen Kindergarten, die Waldschule und anschließend die Theodor-Heuss-Realschule. Meine Freizeit verbrachte ich vor allem als „Ponymädchen“ im Tierpark und später dann als Jugendleiterin und Vorsitzende der evangelischen Gemeindejugend, sowie als Mitarbeiterin des Kindergottesdienstes.

Mit 16 Jahren absolvierte ich eine Ausbildung zur Schreinerin bei der Stadtverwaltung Walldorf. Nach einem Friedensdienst in Israel zog es mich zurück in meine Heimatstadt Walldorf, in der ich seitdem wieder lebe.

10.07.2022 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Fraktion stimmt nachhaltiger Bauweise von 18 bezahlbaren Wohnungen an der Ecke Heidelberger- / Hebelstraße zu

 

Wer auf der Suche nach Wohnraum in Walldorf ist, hat sich am Wochenende wieder mal entsetzt die Augen gerieben, wenn er oder sie die Rundschau gelesen hat. 145 m² Wohnfläche in einem Bungalow aus dem Jahr 2009 kann man für knapp 1,1 Mio. Euro erstehen. Ja, es sind auch 415 m², die zum Grundstück dazu gehören, das mit den neuen Bodenrichtwerten alleine ca. 450.000 Euro wert ist. Eine halbe Mio. Euro nur das Grundstück, betrachtet man die seit dem 1. Juli gültigen Bodenrichtwerte (1.000-1.150 Euro). Wenn Bürgermeisterin und Gemeinderat vor einigen Jahren gegen den gemeinsamen Gutachterausschuss im südlichen Rhein-Neckar-Kreis gekämpft hätten, würden die Werte heute vielleicht niedriger sein? Oder man darf eine Maisonette-Wohnung mit 150 m² für knapp 900.000 Euro kaufen – immerhin Neubau und mit Gartennutzung.

10.07.2022 in Ortsverein

Herzliche Einladung zum Dämmerschoppen

 

Die SPD-Ortsvereine Wiesloch und Walldorf und MdB Lars Castellucci laden am Freitag, den 15. Juli, ab 19.00 Uhr herzlich ein zum traditionellen Dämmerschoppen in den Wieslocher Weinbergen am „Bussierhäusel“. Interessierte aus der Region sind eingeladen bei mit einem Glas Wein und dem unvergleichlichen Ausblick über Kraichgau und Rheinebene miteinander ins Gespräch zu kommen. Für Wein und gute musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Die junge Singer-Songwriterin Marlene Bartosch lädt mit ihrer Gitarre zum Mitsingen, Mitdenken, Mitfühlen ein bei Klassikern aus Pop und Rock sowie eigenen Liedern. Parkmöglichkeiten befinden sich am Winzerkeller von dort sind es knapp fünf Minuten Fußweg zum Bussierhäusel.  Wir freuen uns über Jeden und Jede, die mit dem Fahrrad kommt.

07.07.2022 in Gemeinderatsfraktion

SPD-Fraktion stimmt für erste Fahrradstraße in Walldorf

 

Wie können wir die Attraktivität in Walldorf für das Radfahren steigern? Welche Angebote müssen wir schaffen, damit mehr Walldorferinnen und Walldorfer auf das Verkehrsmittel Fahrrad umsteigen? Wir haben im Mai das Radverkehrskonzept beschlossen. Und wir sind zuversichtlich, dass der umfangreiche Maßnahmenkatalog mit dem sogenannten 10 plus 10 Punkte Programm“ zügig abgearbeitet werden kann. Die vorgeschlagenen Maßnahmen darin zeigen, dass wir hier in Walldorf neue Wege gehen müssen, wir müssen mit der Zeit gehen, wir müssen mutig sein und auch bequeme Gewohnheiten der Verkehrsführung durchbrechen. Die Umgestaltung der Kurpfalzstraße zur Fahrradstraße ist hier ein erster Aufschlag. Heute bringen wir ein Projekt auf den Weg, das zukunftweisend ist.

02.07.2022 in Gemeinderatsfraktion

Konzept zum Ausbau von PV-Anlagen auf städtischen Wohngebäuden

 

Die Stadt Walldorf hat aufgrund eines Antrags aller Gemeinderats-Fraktionen bereits 2019 ein Kataster erstellt, das die Solarpotentiale für eine energetische Nutzung der städtischen Gebäude aufzeigt. Darunter befinden sich auch mehr als 50 Wohngebäude, die von unserem Eigenbetrieb Wohnungswirtschaft betreut werden. David Högerich, der Leiter des Eigenbetriebs legte dem Gemeinderat kürzlich sein Konzept zum Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf städtischen Wohngebäuden vor. Die Zustimmung der SPD-Fraktion zu diesem Konzept begründete Stadträtin Petra Wahl folgendermaßen: "Zuerst möchten wir uns für diese ausführliche Vorlage bedanken, in der Sie, Herr Högerich, unter anderem schreiben, ich zitiere: dass ‚die Solartechnik eine wichtige Aufgabe unserer Zeit ist.‘ Gerade in der jetzigen politischen Lage haben wir dies wohl alle verstanden.

19.08.2022 in Reden/Artikel von SPD Rhein-Neckar

Xenia Rösch: Zum Tag der Jugend

 

Wir müssen der Jugend mehr zutrauen.

Wir müssen der Jugend mehr zuhören.

Wir müssen die Jugend mehr einbinden.

Ziel sollte es sein, dass jugendliche Mitbestimmung nicht in einem „Wir“- „Die Jugend“ Verhältnis stattfindet, sondern auf Augenhöhe. Auf politischer und insbesondere kommunaler Ebene sind die Belange der Jugend deutlich unterrepräsentiert oder werden gar nicht erst beachtet. Im Sinne von „Jugendliche zahlen keine Steuern usw.“ werden Jugend- Themen gerne auf später verschoben oder mit „nicht so wichtig“ kategorisiert und werden im schlimmsten Fall von zwanzig Mittfünfzigern entschieden, die von Jugend genauso viel Ahnung haben, wie die heutige Jugend von VHS – Kassetten.

Jedoch: Die Jugend von heute sind die Steuerzahler von morgen. Ganz im Sinne der Klimakrise sollte man aufpassen, dass Probleme jetzt schon da sind und nicht auf später verschoben werden können, nur weil die Lösungen Geld kosten oder man mal was anders machen müsste, als man es gewohnt ist.

In der Planung für Neubaugebiete oder Ortsmittenerneuerungen müssen jetzt schon Plätze und Rückzugsmöglichkeiten eingeplant werden, an denen sich unsere Jugend treffen und austauschen kann. Auch müssen wir anfangen, gewisse Verhaltensweisen der Jugend zu tolerieren.

19.08.2022 in Kreistagsfraktion von Die SPD im Kreistag Rhein-Neckar

SPD Fraktion vor Ort

 
Gruppenbild mit Blick auf den Badesee

Die Vorzüge der Gemeinde Heddesheims lernte  die SPD Kreistagsfraktion Rhein-Neckar auf Initiative von Heddesheims Kreis- und Gemeinderat Jürgen Merx bei ihrer Sommertour 2022 kennen: der herrliche Badesee und die angeschlossenen Becken für Kinder und Erwachsene bieten Raum für über 200.000   Badegäste aus der Region.

Hinzu kommt ein für fünf Millionen Euro runderneuertes Hallenbad mit großem Saunabereich. Und ein jetzt entstehendes Kunstrasen-Sportfeld mit Überdachung.

"Die Freizeit kann in Heddesheim abwechslungsreich und sportlich verbracht werden",  findet Fraktionsvorsitzender Dr. Ralf Göck anerkennende Worte ... und nutzte mit den Kolleginnen und Kollegen die Boule Bahnen für einen entspannten Ausklang des Treffens.

Jürgen Merx (links) erläuterte auch die Klimagerechte Wärmeversorgung des Freizeit Gelände mit Wärme aus einer Biovergärungsanlage.
Jürgen Merx (links) erläuterte auch die Klimagerechte Wärmeversorgung des Freizeit Gelände mit Wärme aus einer Biovergärungsanlage.

 

06.08.2022 in Wahlkreis von Daniel Born MdL – Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Sommerabend im Tabak-Museum Hockenheim: Fortsetzung eines beliebten Erfolgskonzepts

 

Daniel Born: „Die mit Abstand schönste Schatzsuche geht weiter!“ / Sommerabend im Museum mit Daniel Born MdL am 18. August um 17 Uhr

Hockenheim. Landtagsvizepräsident Daniel Born (SPD) startete seine Sommerabend-Tour als „heimatliche Schatz(be)suche“ 2018, um die Vielfalt der Geschichte und der Geschichten der Region erlebbar zu machen und mit seinen Gästen zu teilen. „Wir hatten mit den Museumsabenden in den vergangenen Jahren einen so tollen Zuspruch – da lag es für mich auf der Hand, auch dieses Jahr wieder bei einem Museum in unserer kurpfälzischen Heimat anzuklopfen.“

05.08.2022 in Woche für Woche von Daniel Born MdL – Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg

Die Freitagspost: Bertha Benz, Fortschrittsglaube und Selbstvertrauen

 
Bild: Bahnfrend/Wikipedia/CCBYSA

In der heutigen Freitagspost schreibt Daniel über die erste Fahrt von Bertha Benz mit dem Patentwagen Nummer 3 und den CSD in Stuttgart.

Einmal Mäuschen in der Geschichte sein. An einem Wendepunkt der Menschheit einfach beobachten können. Ich würde den 5. August 1888 nehmen. Genau heute vor 134 Jahren.

Ich stelle mir vor, wie genervt Bertha Benz gewesen sein muss. Ihr Mann der Tüftler, Ingenieur und Unternehmer, der seine Idee einfach – wortwörtlich – nicht auf die Straße bringt. Am 5. August findet er einen Zettel auf dem Schreibtisch: „Sind auf dem Weg nach Pforzheim.“ 13 Stunden später erhält er ein Telegramm: „Sind glücklich und ohne Schaden in Pforzheim angekommen.“

SPD Walldorf auf Facebook

Schlaglichter 2021

Termine

Alle Termine öffnen.

31.08.2022, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung SPD-Walldorf mit Grillen bei Andrea

28.09.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung der SPD-Walldorf. Politisches aus Stadt, Land und Bund.

10.11.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung der SPD-Walldorf. Politisches aus Stadt, Land und Bund.

Wahlkreisbetreuung im Landtag

Benachbarte SPD-Ortsvereine