11 Wochen – 11 Köpfe. Der neue Vorstand der SPD Walldorf stellt sich vor - Will Ritzrau ; Beisitzer

Veröffentlicht am 15.08.2022 in Ortsverein
Will Ritzrau

Hallöle, mein Name ist Will Ritzrau und ich bin seit 2000 Beisitzer im Vorstand der SPD, damals ‘geschanghait‘ durch Roland Portner. Dieser Anfang ist eine Hommage an die ersten Intensiv-Lerneinheiten des hiesigen Dialekts durch Konzerte von Arnim Töpel. Als gebürtiger Hannoveraner waren die ersten Monate hier hinsichtlich Verständigung nicht einfach für mich. Mein Walldorfer Leben begann am 3. Januar 1999 als ich bei Bernhard Gröner in einer kleinen Wohnung unterkam und am nächsten Tag meinen ersten Arbeitstag bei der SAP antrat. Ich kam sozusagen als ‘Wirtschaftsflüchtling‘ aus Kiel, wo ich in meinem eigentlichen Beruf als promovierter Meeresbiologe keine Weiterbeschäftigung in der Wissenschaft gefunden habe.

Nach meinem Vordiplom in allgemeiner Biologie in Hannover, wechselte ich nach Kiel um mich im Bereich der Meeresbiologie zu spezialisieren. Nach meinem Diplom war ich 1990/1991 als Fulbright-Stipendiat an der Unversity of Washington in Seattle. Ein Highlight meiner Zeit dort war ein Tauchgang zu einem Walskelett in 1290m Wassertiefe vor Santa Catalina mit dem Tiefsee U-Boot Alvin, das ein paar Jahre vorher erstmals zur Titanic getaucht war. Nach meiner Rückkehr nach Kiel durfte ich nicht nur in einem Sonderforschungsbereich die Veränderungen der Umwelt im nördlichen Nordatlantik erforschen, sondern auch die Geologin Andrea, meine jetzige Frau, ‘am Kopierer kennenlernen‘. Die Erlebnisse der mehr-wöchigen Expeditionsreisen mit der „Polarstern“ oder der „Meteor“ in den Nordatlantik sind unvergesslich.

Aber alles hat seine Zeit und somit folgte ich dem Angebot einer Festanstellung bei der SAP in Walldorf. In meinen 21 Jahren bei der SAP habe ich in verschiedensten Bereichen immer kundennah gearbeitet. In meinen letzten sieben Jahre durfte ich mich in der Nachhaltigkeitsabteilung mit dem bedeutendsten Thema unserer Zeit beschäftigen. Dabei ging es mir nicht vorrangig darum die SAP selbst zu einem Vorreiter der Nachhaltigkeit zu etablieren, sondern die tausenden SAP-Kunden durch Software zu unterstützen nachhaltiger zu operieren. Erst dadurch entsteht die wahre Wirkung von Nachhaltigkeit durch die SAP.

Mein nächster Berufsabschnitt begann mit dem letzten Abfindungsprogram der SAP im März 2019 als ich eine Professur für Digital Business Management und Nachhaltigkeit an der Hochschule Fresenius Heidelberg angenommen habe. Hier kann ich heute meine Erfahrungen von Nachhaltigkeit durch Digitalisierung an die nächste Generation der Führungskräfte weitergeben.

Im privaten Bereich darf ich meine Expertise seit März dieses Jahres als Vorsitzender des Walldorfer Vereins „Hilfe zur Selbsthilfe“ mit vielen tollen Mitstreiter*innen und eindrucksvollen Projekten teilen. Fit halte ich mich durch Unterwasserrugby, ein Sport, für den ich auch unsere Tochter Sophia begeistern konnte. Und wenn das marine Fernweh zu groß wird, fahren wir nach Helgoland, am liebsten bei Sturm.

Wir sehen uns bei der SPD beim Plakate aufhängen, am SPD-Wahlstand oder bei ‘Hilfe zur Selbsthilfe‘

 

SPD Walldorf auf Facebook

Schlaglichter 2021

Für uns im Bundestag

für uns im Bundestag

Termine

Alle Termine öffnen.

10.11.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung der SPD-Walldorf. Politisches aus Stadt, Land und Bund.

14.12.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung der SPD-Walldorf. Politisches aus Stadt, Land und Bund.

Wahlkreisbetreuung im Landtag

Benachbarte SPD-Ortsvereine