Die SPD stimmt den Nutzungsvereinbarung zum ‘Haus am Kreisel‘ zu

Veröffentlicht am 06.08.2020 in Gemeinderatsfraktion

In der letzten Gemeinderatssitzung vor den Ferien nahm Dr. Andrea Schröder-Ritzrau für die SPD-Fraktion zur Nutzungsvereinbarung folgendermaßen Stellung: „Das ‘Haus am Kreisel‘ ist nahezu fertig und die Tafel und die Kleiderstube, für die es die großzügigen Stifter Dietmar Hopp und Gerd Oswald errichtet haben, dürfen nun bald einziehen. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

Das zweite Obergeschoss war ein städtebaulicher Wunsch, aber in erster Linie auch ein planungsrechtliches Muss, um den nötigen Lärmschutz für das Neubaugebiet dahinter zu gewährleisten. Das Gebäude beinhaltet 7 Wohneinheiten, die die Stadt den Stiftern abgekauft und bereits vermietet hat – der Rest des Gebäudes ist eine Schenkung.

Die uns vorliegenden Nutzungsvereinbarungen haben wir zur Kenntnis genommen und uns ist insbesondere aus klimaschonenden Gründen wichtig an dieser Stelle ausdrücklich zu betonen, dass der Kälte- und Energieaufwand, den die Nutzer haben, tatsächlich auch durch Strom aus Photovoltaik – ohne CO2 Emissionen - produziert werden kann. Wir finden es richtig die Nutzungsvereinbarung so anzupassen, dass die Nutzer auch in den Genuss aller Fördergelder kommen können, und wir loben deren Engagement dafür.

Das keine Miete erhoben wird für die Tafel und die Kleiderstube ist logisch – bisher haben beide 10.000€ an Mietunterstützung von der Stadt bekommen und es wäre eine Verwaltungsmehraufwand, wenn man erst Geld auszahlen und die Vereine gleich wieder einzahlen würden.

Wir stimmen insgesamt zu und wünschen den drei Einrichtungen gute Arbeit in den kommenden Jahren. Ganz ausdrücklich bedankt sich die SPD-Fraktion bei allen Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit und ihr Engagement der guten Sache, dem Helfen spenden und wie bereits erwähnt auch bei den monetären Spendern.

Für uns ist schwer zu verkraften, dass es in einem reichen Land wie dem unseren Tafeln geben muss und die Zahl der Tafeln sogar weiter steigt. Das zeigt, der Anteil der Menschen, insbesondere auch der Kinder in unserem Land, die von Armut bedroht sind, wird ebenfalls größer. Und die COVID-19 Situation wird dies nochmals verschärfen.  

Wir wissen in Zeiten von COVID-19 wird es keine Einweihung des Gebäudes geben auf der wir offiziell unseren Dank aussprechen könnten. Hans Klemm und Hannelore Blattmann, euch und euren Teams wünschen wir in eurem neuen Heim gutes Gelingen für euren so wichtigen Dienst an den Menschen.

 

SPD Walldorf auf Facebook

Für uns im Bundestag

für uns im Bundestag

21.09.2020 10:08
Berliner Zeilen 12/20.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, die SPD ist für die Bundestagswahl 2021 klar aufgestellt:. Mit Olaf Scholz haben wir den richtigen Mann für unsere Zeit, die Erfahrung und Verlässlichkeit verlangt. Ich freue mich auf den Wahlkampf für ihn und mit ihm und mit Euch und Ihnen allen. Denn auch ich bewerbe mich im Wahlkreis Rhein-Neckar wieder für die Bundestagskandidatur. Mein Interview dazu mit der Rhein-Neckar-Zeitung kann hier

Ich freue mich über die Bewilligung von 17.405 Euro Bundesmitteln für die Modernisierung von drei Bibliotheken in seinem Wahlkreis: In Neckargemünd wird die Einrichtung eines Online-Katalogs (WebOPAC) in der Stadtbücherei mi 2.659 Euro, in der Bücherei in Wilhelmsfeld die Modernisierung der Hard- und Software mit 4.590 Euro gefördert. Die Gemeindebücherei Gaiberg wird mit 10.155 Euro bei der Einführung neuer Bibliothekssoftware und eines WebOPACS unterstützt. Bibliotheken sind zentrale Orte, wenn es

Als SPD-Bundestagsabgeordneter und Betreuungsabgeordneter für Mannheim freue ich mich, dass der Mannheimer Hauptbahnhof 230.000 Euro aus dem Bahnhofssofortprogramm des Bundes erhält . Mit diesem Geld können kleine Schönheitsmaßnahmen am Bahnhof sofort durch regionale Handwerksbetriebe ausgeführt werden. Diese Investition erhöht die Attraktivität des Schienenpersonenverkehrs und stärkt die Handwerksbetriebe vor Ort. Das Bahnhofssofortprogramm des Bundes wurde auf Vorschlag der SPD-Bundestagsfraktion aufgelegt. Es umfasst 40 Millionen Euro und dient der weiteren Konjunkturbelebung im

Termine

Alle Termine öffnen.

30.09.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Nominierungskonferenz LTWK 41Sinsheim,
Die Mitglieder der SPD im Landtagswahlkreis 41 Sinsheim haben die Wahl: Am Donnerstag, 30. September 2020, um 19 Uhr …

Für uns im Landtag

Benachbarte SPD-Ortsvereine

ONLINE-SPENDEN WALLDORF

online-spenden