15.10.2019 in Ortsverein

SPD Landesparteitag in Heidenheim - Zukunftsweisende Beschlüsse bei den Themen Klima, Pflege und mehr junge Abgeordnete

 

Die beiden Delegierten zum Landesparteitag aus Walldorf, Elisabeth Krämer und Dr. Andrea Schröder-Ritzrau zeigten sich Vorstand und Fraktion gegenüber in ihrem Bericht sehr zufrieden mit den Ergebnissen des Parteitages, an dem sie als gewählte Delegierte für die SPD Rhein-Neckar teilnahmen. Die SPD Rhein-Neckar hatte zwei Anträge adressiert, die der Parteitag positiv beschied. „Wir wollen insbesondere an den kleinen Parteitagen noch stärker in die inhaltliche Auseinandersetzung und wollen die Zeit dafür nicht der Parteitagsregie, Grußworten und anderen Formalien unterordnen,“ so Elisabeth Krämer, die froh war, dass der Antrag die deutliche Mehrheit des Parteitags fand.
 

15.10.2019 in Ortsverein von SPD Wiesloch

Stellungnahme ist gefragt: SPD-Wiesloch befragt Mitglieder zur Fußgängerzone

 

Alle SPD-Mitglieder im Ortsverein Wiesloch sind aufgerufen, ihre Meinung zu einem Problem mitzuteilen, das unsere Gemeinderäte in einer der nächsten Sitzungen auf den Tisch bekommen.
Es wird Anträge geben, die sich mit der uneingeschränkten Öffnung der Fußgängerzone für den Radverkehr beziehen.
In der Umfrage zu Insek 2030+ vor zwei Jahren waren sich die Wieslocher bei dieser Frage nicht einig:

Wie wichtig ist es Ihnen, den Fahrradverkehr durch die Fußgängerzone im Bereich der unteren Hauptstraße führen.

sehr wichtig 577
eher wichtig 691
eher unwichtig 693
sehr unwichtig 423
weiß nicht 200
Gesamt 2584


Ein kontroverses Thema! Wie stehen die Wieslocher dazu? Hier ein Klick auf den nachstehenden Link und das Ankreuzen der Antworten dauert nur eine Minute.
Vorstand und Fraktion hoffen auf rege Beteiligung und ein klares Ergebnis.

14.10.2019 in Pressemitteilungen von Daniel Born

Landesparteitag: Born und Yildirim gewählt

 

Mit dem besten Ergebnis aller Kandidierenden ist der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born für weitere zwei Jahre in die wichtige Antragskommission der Baden-Württemberg-SPD gewählt worden.

Heidenheim. Beim Landesparteitag am Wochenende im ostwürttembergischen Heidenheim erhielt Born 185 von 247 gültigen Stimmen und landete damit wie schon bei der vorangegangenen Wahl auf Platz 1 des Bewerberfeldes.

Die Antragskommission bereitet die großen und kleinen Parteitage der Landes-SPD inhaltlich vor. Durch Empfehlungen zu den gestellten Anträgen bündelt sie die Themenkreise. Außerdem kann sie dem Parteitag vorschlagen, Anträge als durch ältere Beschlusslagen bereits erledigt zu erklären, nicht zu beraten oder an weitere Gremien zu verweisen. Im Gegensatz zu anderen Parteien wird bei der SPD die Antragskommission nicht vom Vorstand eingesetzt, sondern direkt durch den Parteitag gewählt.

07.10.2019 in Landespolitik von Daniel Born

Born und Arbeitnehmergruppe wollen wirksamen Arbeitsschutz

 

SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born und die AfA Rhein-Neckar, die sozialdemokratische Gemeinschaft für Arbeitnehmerfragen, haben sich entsetzt über die Haushaltsentscheidungen der Grün-schwarzen Landesregierung beim Thema Arbeitsschutz gezeigt.

Reilingen. Ministerpräsident Kretschmann hatte zuvor erklärt, dass die 113 neuen Stellen zur Kontrolle des Arbeitsschutzes von der Haushaltskommission der Regierungsparteien abgelehnt worden sind. „Das ist ein Schlag ins Gesicht der Arbeitnehmer und ihrer Familien, die jeden Tag für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes sorgen und ein Recht darauf haben, dass kontrolliert wird, ob es an den Arbeitsplätzen auch sicher zugeht.“ äußerten sich Born und der stellvertretende AfA-Vorsitzende Jörg Bertermann.

05.10.2019 in Gemeinderatsfraktion

Stabwechsel - Roland Portner für langjähriges Engagement im Astorstiftungsrat geehrt

 

Seit 2007 hat sich Roland Portner gemeinsam mit Dr. Andrea Schröder-Ritzrau als Vertreter der SPD im Astorstiftungsrat für die Belange der Menschen im Pflegezentrum und im betreuten Wohnen eingesetzt und wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Astorstiftung mit getroffen.

Auf eine wunderbare Art hartnäckig habe Portner die Interessen der älteren Menschen im Gremium und in ganz Walldorf vertreten und insbesondere auch immer auf sozial verträgliche Entscheidungen gedrungen, so Frau Staab, die Vorsitzende des Astorstiftungsrats, bei der Verabschiedung.

02.10.2019 in Wahlkreis von Daniel Born

„Balu und Du“ im Wahlkreisbüro vorgestellt

 
Born beim Fachgespräch mit Vertretern von Schulen und Verwaltung (Foto: Hamers)

Zum Fachgespräch „Mentoring an Grundschulen“ hatte Daniel Born Lehrer, Schulleiter und Menschen aus der Schulverwaltung zu einem Fachgespräch in sein Hockenheimer Wahlkreisbüro eingeladen. In der Runde ging es um aktuelle Herausforderungen, Chancen und Praxiserfahrungen, die in den Grundschulen als heterogenster Schulart gemacht werden.

Hockenheim. Neben dem breiten Austausch zwischen den Schulleitungen und Landtagsabgeordnetem Daniel Born, der grundschulpolitischer Sprecher seiner Fraktion ist, wurde auch ein konkretes Mentoringprogramm angesprochen. Bei der Initiative „Balu und Du“ übernehmen für ein Jahr Jugendliche zwischen 17 und 30 Jahren als sogenannter „Balu“ die Begleitung eines Grundschulkindes.

Der Geschäftsführer der Initiative Dr. Dominik Esch stellte zunächst vor, wie der von ihm als „Königsweg“ bezeichnete Weg funktioniert, bei dem Schüler der Oberstufe im Rahmen des normalen Kurssystems einen Kurs in Balu & Du besuchen können.

Für uns im Bundestag

Termine

Alle Termine öffnen.

19.10.2019, 12:00 Uhr - 20.10.2019, 21:00 Uhr SPD Walldorf Kerwestand
Die SPD Walldorf ist wie in jedem Jahr an der Walldorfer Kerwe mit einem Stand und kalten, warmen und insbesondere …

13.11.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Walldorf - Politisches aus Stadt, Land und Bund

11.12.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Walldorf - Jahresabschluss
Liebe Vorstandsmitglieder, Mitglieder und Freunde der SPD Walldorf. Der Vorstand freut sich mit euch gemütlich bei …

Benachbarte SPD-Ortsvereine

ONLINE-SPENDEN WALLDORF

online-spenden

Landtagswahl 2016

Zufallsfoto

Banner