05.09.2021 in Ortsverein von SPD Dielheim

SPD Dielheim lud zum „Kleinen Kulturtreff“ ein – Das Fest war Ziel der „Roten Radtour“ mit Lars Castellucci

 
Lars Castellucci, Sängerin Marlene und Frank Rieger beim SPD-Kulturtreff 2021

Was im letzten Jahr coronabedingt ausfallen musste, konnte in diesem Jahr in kleinerem Rahmen wieder durchgeführt werden. So hatte der SPD-Ortsverein Dielheim am Sonntagnachmittag, 5.9.2021, zu einem „kleinen Kulturtreff“ eingeladen und konnte sich über erfreulich viele Gäste freuen. Ob es an dem tollen Spätsommerwetter, der stimmungsvollen Musik, den leckeren SPD-Waffeln oder den für die SPD positiven Umfragewerten lag – vermutlich führte die Mischung von all dem zu der guten Stimmung vor Ort. Der Innenhof des Rathausnebengebäudes bot einmal mehr das passende Ambiente für einen lauschigen und geselligen Nachmittag, den die Singer-Songwriterin Marlene aus Mühlhausen musikalisch umrahmte. Die junge Sängerin spielte auf Gitarre und Ukulele eigene Kompositionen und bekannte Coversongs und traf damit den Geschmack der viele Generationen umfassenden Besucher.

Der Kulturtreff war auch Ziel der „Roten Radtour“, die am frühen Morgen in Sandhausen gestartet war und knapp 40 Kilometer durch den Bundestagswahlkreis ging. Edwin F. Schreyer vom SPD-Ortsverein Sandhausen hatte dabei einige Highlights des Wahlkreises herausgesucht - u.a. das Eichtersheimer Schloss oder das Geburtshaus des badischen Revolutionärs Friedrich Hecker. Neben dem Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci und der SPD-Kreisvorsitzenden Andrea Schröder-Ritzrau schlossen sich zahlreiche Rote Radler der Truppe an. Sie genossen bei den Dielheimer Genossen am Ziel angekommen ein Radler, Stück Kuchen oder eine Waffel mit eingebranntem SPD-Logo. Lars Castellucci richtete das Wort an die interessierten Zuhörer und dankte dem gastgebenden SPD-Ortsverein für die Organisation des Festes. Auch wenn an so einem Nachmittag die Geselligkeit im Vordergrund stehen sollte, so wollte er doch kurz auf die bevorstehende Bundestagswahl eingehen und berichtete von der positiven Resonanz beim Haustürwahlkampf. In den kurzen Gesprächen kommt dieser Tage immer wieder durch, dass die SPD mit Olaf Scholz das überzeugendste personelle Angebot habe. „Deshalb: Am 26. September SPD wählen!“ so der Aufruf des Wieslocher Abgeordneten, der bei dem Publikum des Dielheimer SPD-Festes auf viel Beifall stieß.

Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Frank Rieger zeigte sich erfreut über die positive Resonanz auf das Fest, das unter Coronabedingungen nicht einfach zu realisieren war. „Wir sind froh, dass wir es uns getraut haben und der Zuspruch der Gäste und das besonnene Verhalten jedes Einzelnen haben das bestätigt.“

30.05.2021 in Ortsverein

Stadtradeln 2021? Na klar ist die SPD Walldorf auch am Start!

 
SPD Walldorf Vorsitzende beim Stadtradeln 2018

Wer sich in Walldorf mit seinen/ihren Stadtradel-Kilometern der Gruppe "RoteRadlerWalldorf" anschließen möchte ist herzlich willkommen. Ob privat oder beruflich geradelt wird, final zählt natürlich jeder Kilometer auch für unser schönes Städtchen Walldorf, für Ihre und unsere Gesundheit und für den Klimaschutz.

Unter folgendem Link kommt man zur SPD Radler Gruppe und kann sich direkt anschließen.

Am 12. Juni ist offizieller Start und dann heißt es 3 Wochen lang Kilometersammeln. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer beim Stadtradeln 2021.

11.05.2021 in Ortsverein

Petra Wahl will Bürgermeisterin für alle Walldorferinnen und Walldorfer werden

 
Die Ortsvereinsvorsitzende, der MdB und die Bürgermeisterkandidatin

Die Jahreshauptversammlung der SPD Walldorf fand in diesem Jahr auf dem Gelände der Grillhütte hinter dem Tierpark statt. In Präsenz – aber Corona konform – das war dem gesamten Vorstand wichtig. Die Vorsitzende Andrea Schröder-Ritzrau freute sich sehr, dass es gelungen war, eine Präsenzveranstaltung abhalten zu können und die fast 30 Anwesenden, die sie begrüßen durfte, ebenfalls. In einem kurzen Bericht blickte sie zurück auf die Aktivitäten seit der letzten JHV im Oktober 2020. Ihr Bericht zur Fraktionsarbeit als auch zur Parteiarbeit machte deutlich, wie aktiv die SPD Walldorf auch in der Pandemie politisch arbeite. Natürlich durfte auch der Rückblick auf die Landtagswahl nicht fehlen.

Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war das Thema Bürgermeisterwahl. Manfred Zuber berichtete über die Arbeit der Findungskommission und warb für die Unterstützung von Stadträtin Petra Wahl, die ihren Hut für die Bürgermeisterwahlen in den Ring geworfen hat.

16.04.2021 in Ortsverein

SPD Walldorf und ihr Betreuungsabgeordneter Daniel Born begrüßen Förderung vernetzter und nachhaltiger Mobilität

 

Das ist ein wichtiger Impuls für klimafreundliche und zukunftsweisende Mobilität.

Die stellv. Kreisvorsitzende der SPD Rhein-Neckar und Vorsitzende der SPD Walldorf Andrea Schröder-Ritzrau und der zuständige Betreuungsabgeordnete für den Landtagswahlkreis Wiesloch, Daniel Born, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit des Landtages, freuen sich über die Förderung des „RealLab MetropolPark“.

Beim Landeswettbewerb RegioWIN 2030 hat das Projekt vom Zweckverband Metropolpark Wiesloch-Walldorf 'Reallabor für vernetzte nachhaltige Pendlermobilität' einen Preis gewonnen und wird nun sechs Jahre lang mit 6 Mio. Euro durch einen europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

04.04.2021 in Ortsverein

Ortstermine der SPD Walldorf - Aufenthalt und Aktivitäten im Freien in Walldorf

 

1. Runde – Vom Boulen und Skaten. Thema der letzten Vorstandssitzung waren u.a. die Aufenthalts- und niederschwelligen Freizeitmöglichkeiten im Freien in und um Walldorf. Deshalb stellen wir in der Walldorfer Rundschau in lockerer Reihe einige Plätze und Angebote vor.  

Gerd Schneider, Elisabeth Krämer und Andrea Schröder-Ritzrau haben sich mit einem Boule-begeisterten Walldorfer am Bouleplatz getroffen. Boule ist für Jeden und Jede etwas und verbindet Aufenthalt an der frischen Luft mit „Klönschnack“. Boule ist für jeden und jede etwas, ob Jung oder Alt, ob gut zu Fuß oder Rollstuhlfahrer. „Ihr solltet deshalb unbedingt im Ausschuss für Technik, Umwelt, Planung und Verkehr anregen, dass mit einem kleinen Eingriff der Bouleplatz auch für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollatoren begehbar und somit auch bespielbar gemacht wird,“ so Gerd Schneider, dem die Freizeitmöglichkeiten insbesondere für ältere Menschen im Ort wichtig sind. Boule trainiert Konzentration, Körperbeherrschung und stärkt die koordinativen Fähigkeiten.

02.04.2021 in Ortsverein von SPD Sandhausen

Edwin F. Schreyer zum 80. Geburtstag

 

Glückwünsche zum 80. Geburtstag Am 28.03. feierte Edwin F. Schreyer seinen 80. Geburtstag ..Seit über 40 Jahren ist Er ein treuer Mitstreiter der SPD-Sandhausen. Viele Jahre war Edwin stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Er war immer zur Mithilfe bereit,  wenn es nötig war. Seine guten Ideen und sein Wissen bringt er auch heute noch im Ortsverein ein. 2017 gründete Er zusammen mit Michael Hönig die AG Verkehr. Er ist sportlich und aktiv und versucht auch andere Mitmenschen dafür zu begeistern. So entstand das Projekt " Mitradeln", in dem er zum Radfahren in der Gruppe auffordert. Nichts tun ist nicht sein Lebensmotto.

Wir wünschen Edwin für seinen weiteren Lebensweg, Gesundheit und noch viele erfüllte Jahre im Kreise seiner Familie.

Für die Vorstandschaft: Inge Maaßberg

 

19.03.2021 in Ortsverein

Landtagswahl Nachlese der SPD Rhein-Neckar

 

Die SPD wurde in Baden-Württemberg am 14. März drittstärkste Kraft. Es gibt eine Perspektive für ein fortschrittliches Bündnis ohne die Union. Und in Rhein-Neckar steigerte sich die SPD auf drei Zweitmandate: Sebastian Cuny (WK Weinheim), Jan-Peter Röderer (WK Sinsheim) und Daniel Born MdL (WK Schwetzingen), der wieder Betreuungsabgeordneter für Walldorf sein wird. Wir gratulieren den erfolgreichen Mitbewerber:innen der Grünen und der CDU. Für Andrea Schröder-Ritzrau, unsere SPD-Kandidatin im Wahlkreis Wiesloch, hat es mit 12,14% nicht ganz gereicht. Im Land hat die SPD 11%. Dieses Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.

09.03.2021 in Ortsverein von SPD Wiesloch

Internationaler Frauentag - Arbeit wertschätzend und gleich entlohnen

 

Unsere Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau hat gemeinsam mit der Ortsvereinsvorsitzenden der SPD Wiesloch Anke Schroth am internationalen Weltfrauentag auf die nach wie vor bestehenden Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in unserem Land hingewiesen. Durch die Pandemie haben sich strukturelle Unterschiede wieder verstärkt. Beide rufen auf, sich für gute Bezahlung von Frauen stark zu machen und insbesondere in den Bereichen wo Frauen überrepräsentiert sind (Pflege) für bessere Bezahlung zu streiten und nicht nur am Weltfrauentag, sondern generell nicht müde zu werden, strukturelle Benachteiligung entschieden und laut entgegen zu treten.

Heute am 9.3.2021 ist Schröder-Ritzrau auf dem Wochenmarkt an der Stadtgalerie zu Gesprächen vor Ort.

08.03.2021 in Ortsverein

Internationaler Frauentag - Arbeit wertschätzend und gleich entlohnen

 

Unsere SPD-Ortsvereinsvorsitzende Andrea Schröder-Ritzrau hat gemeinsam mit der Ortsvereinsvorsitzenden der SPD Wiesloch Anke Schroth am internationalen Weltfrauentag auf die nach wie vor bestehenden Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern in unserem Land hingewiesen. Durch die Pandemie haben sich strukturelle Unterschiede wieder verstärkt. Beide rufen auf sich für gute Bezahlung von Frauen stark zu machen und insbesondere in den Bereichen wo Frauen überrepräsentiert sind (Pflege) für bessere Bezahlung zu streiten – und nicht nur am Weltfrauentag, sondern generell nicht müde zu werden, strukturelle Benachteiligung entschieden und laut entgegen zu treten.