07.12.2020 in Europa von SPD Rhein-Neckar

Große Geste der Versöhnung

 

Es war eine Geste, mit der niemand gerechnet hatte, eine Geste der Demut.
Willy Brandt bat um Vergebung für die grausamen Verbrechen der Nazis. Die Bilder von seinem Kniefall gingen um die Welt und legten einen Grundstein für die europäische Versöhnung. Das erfüllt Sozialdemokraten noch heute mit Stolz und Dankbarkeit.

 

02.05.2019 in Europa von SPD Sandhausen

Am 26. Mai geht es auch um Europa!

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos

22.04.2019 in Europa von SPD Sandhausen

Europawahl

 

Nicht vergessen, am 26. Mai 2019 sind auch Europawahlen.

Kommt zusammen und macht Europa stark!

Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt Gewicht hat. So können wir gemeinsam für gute Arbeit sorgen und Ungleichheiten abbauen. Klima und Umwelt kennen keine Grenzen. Auch sie können wir nur gemeinsam schützen. Vor allem ist uns aber klar: Der Friede in Europa kann nur bewahrt werden, wenn wir weiter zusammenhalten. Gegen die Widerstände von außen, aber auch gegen die von innen. Wir wissen: Die Zukunft können wir nur miteinander gestalten. Kommt zusammen! Europa ist die Antwort.

Zum Europaprogramm der SPD

12.07.2018 in Europa von SPD Dielheim

Ein starkes Team für Europa // Wiesloch, Dielheim und Mühlhausen gut vertreten

 
Den beiden Europakandidaten gratulierten Frank Rieger und Alexander Lucas vom Dielheimer SPD-Ortsverein.

„Nur ein solidarisches Europa hat Zukunft.“ Das war der Tenor einer engagiert geführten und beeindruckenden Diskussion auf der gemeinsamen Europakonferenz der SPD-Kreisverbände Rhein-Neckar, Mannheim und Heidelberg in Edingen-Neckarhausen am 7. Juli 2018.

Hier wurden Peter Simon (Mannheim) und Dominique Odar (Mühlhausen) mit großer Mehrheit für die Europawahl am 26. Mai 2019 nominiert. Bei den Delegiertenwahlen waren Dr. Lars Castellucci (Wiesloch), Alexander Lucas (Dielheim), Dominique Odar (Mühlhausen) und Dr. Anke Schroth (Wiesloch) auf den ersten Plätzen.

09.07.2018 in Europa

Nur ein solidarisches Europa hat Zukunft

 
v.l.n.r Simone Bender, Elisabeth Krämer, Peter Simon, Dominique Odar und Andrea Schröder-Ritzrau

Nur ein solidarisches Europa hat Zukunft. Das war der Tenor einer engagiert geführten und beeindruckenden Diskussion auf der Europakonferenz der Kreisverbände SPD Rhein-Neckar, SPD Mannheim und SPD Heidelberg. Europa braucht offene Innengrenzen, so der leidenschaftliche Apell einer Delegierten aus Mannheim, die darlegte, wie viele europäische Familien es mittlerweile gebe – so auch die ihre, die Deutschland und Kroatien verbinde.

27.04.2016 in Europa von SPD Wiesloch

Lars Castellucci mit Bundespräsident Joachim Gauck in Turin

 

v.li: Joachim Gauck, Laura Garavini, Lars Castellucci, Sergio-Mattarella

Die SPD Wiesloch begrüßt das Treffen zwischen dem örtlichen Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci und Bundespräsident Joachim Gauck im Rahmen des Deutsch-Italienischen Dialogforums am 13. April 2016 in Turin.

13.05.2014 in Europa von SPD Dielheim

„Europa vor neuen Herausforderungen“

 
Markus Wodopia, Christiane Hütt-Berger, Alexander Lucas, Pat Klinis, Dominique Odar, Andreas Wirth

Diesem Thema widmete sich der Vortrag von Pat Klinis, ehemaliger Erster Bevollmächtigter der IG Metall Heidelberg, im Rahmen des Europatages am 9. Mai, zu dem die SPD Malsch gemeinsam mit den Kreistagskandidaten der umliegenden Ortsvereine eingeladen hatte.

10.10.2013 in Europa von SPD Rhein-Neckar

Kreismitgliederversammlung: Europa geht anders

 

Thomas Funk begrüßte 150 Genossinnen und Genossen aus den Kreisverbänden Mannheim, Heidelberg und Rhein-Neckar in Ilvesheim zur regionalen Europakonferenz. Es sei Tradition im Raum, dass sich die Kreisverbände gemeinsam zusammen finden, um Impulse für Europa zu setzen, so Funk. Peter Simon, Mitglied im Europäischen Parlament, erläuterte seine Arbeit im EU-Parlament in gewohnt kämpferischer Weise.

15.07.2012 in Europa von SPD Rhein-Neckar

„Recht auf Bankkonto für alle“: Europäisches Parlament fordert EU-Kommission zum Handeln auf

 

Alle Bürger und Bürgerinnen Europas sollen ein Recht auf den Zugang zu einem Basiskonto haben. Derzeit besitzen noch 30 Millionen Menschen im Alter über 18 Jahren kein Bankkonto. Nachdem die EU-Kommission bereits im Juli vergangenen Jahres eine Empfehlung an die Mitgliedstaaten gerichtet hatte, greift nun das Europäische Parlament ein und hat die EU-Kommission mit großer Mehrheit am Mittwoch in Straßburg aufgefordert, bis Januar 2013 einen Richtlinienvorschlag zur Gewährleistung des Zugangs zu grundlegenden Bankdienstleistungen für alle in der Union ansässigen Verbraucher und Verbraucherinnen vorzulegen.

15.07.2012 in Europa von SPD Rhein-Neckar

„ACTA ad acta gelegt“: Europäisches Parlament lehnt ACTA endgültig ab

 
Anti-ACTA-Protest in Polen

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch mit deutlicher Mehrheit von 478 zu 39 Stimmen bei 165 Enthaltungen das Anti-Counterfeiting Trade Agreement (ACTA) abgelehnt. Damit wird ACTA in der EU nicht in Kraft treten. Die SPD-Europaabgeordneten Norbert Neuser und Jutta Steinruck begrüßten das Abstimmungsergebnis: „Die möglichen Vorteile des Abkommens können die rechtlichen Unklarheiten im ACTA-Text nicht wettmachen. Das haben uns die Debatten im Europäischen Parlament gezeigt. Wir freuen uns, dass die Mehrheit der Abgeordneten unsere Kritik und die Sorgen der Bürger ernst genommen hat und ACTA endlich am Ende ist.“