24.02.2014 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

"Kommunale Werkstatt der SPD Dielheim

 
Die Teilnehmer der Kommunalen Werkstatt

Am 18. Februar lud die SPD Dielheim zu einer „Kommunalen Werkstatt“ in den Gewölbekeller des Rathausnebengebäudes ein, um nach den Punkten zu fragen, die in den nächsten fünf Jahren für Dielheim und die Ortsteile auf der Agenda stehen.

Sehr breit gefächert waren die Themen, die dabei zur Sprache kamen. Bei den meisten waren sich die Anwesenden einig, manche wurden aber auch durchaus kontrovers diskutiert.

10.05.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

„Schul- und Freizeitzentrum Dielheim“

 
Mitglieder der "Kommunalen Werkstatt" vor der Leinbachhalle

SPD Gemeinderatsfraktion und Kandidaten für die Wahl am 07.Juni 2009 bei der Veranstaltung "Kommunale Werkstätte – On Tour"

28.04.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

„Kommunale Werkstatt“ on Tour (Teil 1)

 
Vor der Autobahnunterführung in Richtung Rauenberg: Markus Wodopia (rote Weste) erläutert den Sachverhalt

Der SPD Ortsverein ging mit seiner Arbeitsgruppe der „Kommunalen Werkstatt“ auf eine erste Ortsbegehung. Im Zentrum stand dabei die Verkehrspolitik. Dabei sah man insbesondere bei der Autobahnunterführung in Richtung Rauenberg sowie beim Lärmschutz weiteren Handlungsbedarf.

28.04.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

„Kommunale Werkstatt“ on Tour (Teil 2)

 
Direkt vor Ort - Die Mitglieder der "Kommunalen Werkstatt" neben der A6

Fortsetzung von Teil 1

19.04.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

„Prioritäten setzen und wichtige Projekte vorziehen“

 

Der Sprecher der SPD Gemeinderatsfraktion Markus Wodopia bei der Veranstaltung „Kommunale Werkstätte“ über sozialdemokratische Kommunalpolitik in Dielheim und die Chancen die sich daraus ergeben.

30.03.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

SPD Dielheim spricht sich für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern aus

 
Logo der Kampagne

Anlässlich des "Equal Pay Day" vom 20. März 2009, beschäftigten sich die Mitglieder der „Kommunalen Werkstatt“ mit der größten sozialen Ungerechtigkeit und Herausforderung dieses Jahrhunderts. Erst wenn auch typische ‚Frauenberufe’ richtig bezahlt werden, werden sie auch für Männer attraktiv.

17.03.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

„Auf den Anfang kommt es an!“

 

SPD Dielheim beschäftigte sich in der Reihe „Kommunale Werkstatt“ mit dem Thema Chancengleichheit bei Bildung und Betreuung.

06.03.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Dielheim

SPD Dielheim führt „Kommunale Werkstatt“ zur Gemeinderatswahl durch

 

Ein erster Schwerpunkt bildete die Auseinandersetzung mit der Frage Energieversorgung und Umwelt für die Gemeinde Dielheim

Der SPD-Ortsverein Dielheim hat sich am vergangenen Sonntag, im Rahmen der Vorbereitung der Kommunalwahl am 07. Juni dieses Jahres, zum wiederholten male im Kreis der „Kommunalen Werkstatt“ getroffen, um über Konzeption und Inhalte zu sprechen. Hierbei Stand neben der aktuellen Finanzkrise eine weitere bedeutende Herausforderung der nächsten Jahre im Mittelpunkt: die Gestaltung einer nachhaltigen Energiepolitik.

03.02.2009 in Kommunale Werkstätten von SPD Wiesloch

SPD Wiesloch nominiert die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kreistagswahl.

 

von links: Dr. Brigitta Martens-Aly, Dipl.-Ing Erwin Leuthe, Marianne Kammer, Klaus Rothenhöfer, Sonja Huth, Dr. Lars Castellucci

Die parteilose Umweltbeauftragte Dr. Brigitta Martens-Aly wird die Liste der SPD für die Kreistagswahl am 7. Juni 2009 anführen. Auf den weiteren Plätzen folgen der amtierende Kreisrat, Dipl.-Ing Erwin Leuthe, Stadträtin Marianne Kammer, Stadtrat Klaus Rothenhöfer, Stadträtin Sonja Huth und der Fraktionsvorsitzende im Wieslocher Gemeinderat, Dr. Lars Castellucci.

18.11.2008 in Kommunale Werkstätten von SPD Wiesloch

Bericht über die erste Kommunale Werkstätte

 

Ziele der Kommunalen Werkstätte sind, unsere Stadt positiv zu verändern und gute Ideen der Genossen/innen und Bürger/innen einzubringen. Die SPD möchten den Bürgerinnen und Bürgern ihre Themen nicht überstülpen. Als erste Frage ist zu klären: Was bewegt die Bürger?

SPD Walldorf auf Facebook

Für uns im Bundestag

für uns im Bundestag

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich erfolgreich für eine deutliche Mittelerhöhung und die Sicherung des KfW-Förderprogramm "Investitionszuschuss Barrierereduzierung" eingesetzt: "Wir haben und in der Großen Koalition bei der Umsetzung des Konjunkturpakets darauf geeinigt, die Mittel um 50 Millionen Euro auf nunmehr 150 Millionen Euro zu erhöhen. Damit haben wir einen Förderstopp in diesem Jahr definitiv abgewendet", so der stellvertretende Vorsitzende und zuständige Hauptberichterstatter für das Bundesbauministerium im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags, Martin

19.06.2020 12:27
Berliner Zeilen 10/2020.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, diese Woche wurde in der SPD-Bundestagsfraktion einstimmig ein Konzept zur Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems verabschiedet, an dem ich intensiv mit Kolleginnen und Kollegen gearbeitet habe. Man könnte sagen, dass wir gerade andere Sorgen haben, aber in Wahrheit speisen sich die Sorgen der Menschen aus vielen unterschiedlichen Quellen. Auch Nachrichten aus den Flüchtlingslagern, von den Grenzzäunen oder herum irrenden Schiffen auf dem

Aufgrund des deutlichen Rückgangs der Infektionszahlen werden auch in meinem Wahlkreisbüro die Corona-Einschränkungen gelockert. Ich freue mich, dass ab sofort auch wieder persönliche Begegnungen mit Bürgerinnen und Bürgern möglich sind. Mein Büro in der Wieslocher Marktstr. 11 ist nun wieder werktäglich zu den üblichen Bürozeiten besetzt. Der Schutz meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Besucherinnen und Besucher steht für mich auch weiter an oberster Stelle. Um zu große Menschenansammlungen im

Für uns im Landtag

Benachbarte SPD-Ortsvereine

ONLINE-SPENDEN WALLDORF

online-spenden